Ladeluftkühler Kit 2.0 TSI MQB

850,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage

  • RV581M100101
  REVO AIR INTERCOOLER   MQB 1.8/2.0 TSI EA888 GEN3   Der Revo... mehr
Produktinformationen "Ladeluftkühler Kit 2.0 TSI MQB"

 

REVO AIR INTERCOOLER

 

MQB 1.8/2.0 TSI EA888 GEN3

 

Der Revo Ladeluftkühler nutzt ein einzigartiges Design, um die Ansaugtemperatur zu minimieren, Druckabfall zu minimieren und die Motorleistung sowie das Drehmoment zu erhöhen.

Um einen gleichmäßigen Luftfluss ohne Verwirblungen zu erreichen, wurden die Seitenteile extra so gefertigt, dass eine höhere Flussgeschwindigkeit durch den Kern des Ladeluftkühlers entsteht.

Daraus resultiert eine geringere Ladeluftemperatur, was wiederum mehr Leistung über das gesamte Drehzahlband abrufbar macht.

Die Grenzen des serienmäßigen Ladeluftkühlers wurden uns während der Entwicklung selbst unter Normalbedingungen eindeutig aufgezeigt. Der Revo-Ladeluftkühler wurde entwickelt, um die Limitierungen des serienmäßigen Bauteils auszumerzen. 

Im Vergleich zum Ladeluftkühler des Golf R auf MQB-Basis konnten wir die Ansaugtemperatur um bis zu 36°C verringern.

 

 

Features:

  • Netzaufbau mit größerem Ladeluftvolumen im Vergleich zum Serienteil
  • Gegossene Endstücke
  • Passend für OEM-Aufnahmen
  • Bis zu 51% erhöhtes Ladeluftvolumen
  • Mehr als 36°C kältere Ansaugtemperatur

 

Erhöhtes Netzvolumen

 

Der Revo MQB-Ladeluftkühler wurde auf einem simplen Prinzip aufgebaut: Einen Ladeluftkühler zu entwickeln, welcher dem Anspruch bei steigender Leistung gerecht wird.

Daher entwickelten wir den Revo-Ladeluftkühler von Grund auf neu und erhöhten das Ladeluftvolumen signifikant. Weiterhin achteten wir auf eine hohe Passgenauigkeit und nutzen dennoch den ab Werk vorhandenen Platz vollkommen aus. Die Kühlleistung wird somit erhöht.

 

 

Design der Endstücke

 

Die serienmäßigen Endstücke wurden ineffizient designed und erzeugen Luftverwirblungen in den Ecken der Endstücke.

Aus diesem Grund wurden die Revo Endstücke so aufgebaut, um die größtmögliche Durchflussfläche vom und zum Netz zu ermöglichen.

Kombiniert mit einer Guss-Oberflächenstruktur werden Verwirblungen vermindert und die Luft kann frei durch das Endstück fließen. 

Die Endstücke spielen eine wichtige Rolle im Halten des Ladedruckes und arbeiten optimal mit dem Netz zusammen, um den optimalen Luftfluss zu erhalten.

 

 

 

Netzstruktur 

 

Das Netz des Ladeluftkühlers ist für weniger Gegendruck optimiert und gleichzeitig zur Druckabfallminderung entwickelt worden. Durch die Maximierung der Kühleigenschaften findet ein effizienter Temperaturaustausch statt. Zusätzlich wird der Luftfluss optimiert.

 

Silikonschläuche

 

Unsere ölresistenten Silikonschläuche arbeiten ideal mit dem Revo Ladeluftkühler zusammen. Dieser kann entweder mit der serienmäßigen Verschlauchung oder unseren Silikonschläuchen verbunden werden.

Der Innendurchmesser der Silikonschläuche wurde präzise auf die Außendurchmesser der Anschlüsse angepasst. Durch dieses Design wird ein gleichmäßiger Übergang zwischen alle Bauteilen erreicht.

 

 

Befestigungsklammern

 

Um eine exakte Passgenauigkeit zu garantieren, bietet Revo ein CNC-gefrästes Klammersystem an. 

Produziert mit überlegener Passform im Vergleich zu einem Guss-Bauteil garantiert dieses einzigartige Feature eine lange Lebensdauer sowie eine hohe Qualität.

 

 

Forschung und Entwicklung

 

Sämtliche Revo-Produkte werden bei uns im Haus mithilfe der neuesten 3D-Druck Technologie entwickelt. Jedes Produkt wird rigoros auf unserem Leistungsprüfstand mithilfe von Revo-Datenloggern getestet.

Der Revo Ladeluftkühler minimiert Verwirblungen während er den Temperaturaustausch optimiert und eine bessere Kühlung erreicht. Zusätzlich wird der Druckabfall vermindert.

Insgesamt führt dies zu einer Erhaltung der Leistung und des Drehmoments über das Drehzahlband, wie wir auf unserem Leistungsprüfstand feststellen konnten.

Der Revo Ladeluftkühler wurde auch mit dem Serienbauteil verglichen. Das Fahrzeug war mit der Revo Stage 2 Software, einer Revo Luftansaugung und einer Milltek-Downpipe ausgestattet. Zusätzlich wurde der Revo Ladeluftkühler verbaut und in einer kontrollierten Umgebung getestet, um eine Basis für einen Vergleich zu schaffen.

 

 

Performance

 

Anwendungsbeispiel anhand unseres Testfahrzeuges Golf 7 GTI mit Revo Stage 2 Software, einem Golf R Ladeluftkühler und dem Revo Carbon Series Front Scoop.

Wir zeigen euch in dem letzten von 5 aufeinanderfolgenden Dyno-Läufen wie effizient der Revo Ladeluftkühler im Vergleich zum Golf R Ladeluftkühler arbeitet. Eine gemessene Steigerung bei Revo Ladeluftkühler von +10 Ps und +20 nm Drehmoment und einer verbesserten Performance über das gesamte Drehzahlband zeigt deutlich auf, dass der Ladeluftkühler vom Golf R bei leistungsgesteigerten Fahrzeugen schnell an seine Grenzen kommt.

Über 5 Läufe auf dem Leistungsprüfstand verlor das mit dem Revo Ladeluftkühler ausgestattete Fahrzeug lediglich 2% Spitzenleistung, während der Verlust mit verbautem Golf R Ladeluftkühler bei 5% liegt.

 

MQB_Intercooler_Dyno

 

 

Ansaugtemperatur

 

Um unsere Testreihe noch zu untermauern, prüften wir auch die Verringerung der Ansaugtemperatur im Vergleich mit dem Serienbauteil. Wie auf dem Diagramm zu sehen ist, kann selbst bei höherer Ansaugtemperatur (als beim Golf R Ladeluftkühler gemessen) die Temperatur am Ausgang des Ladeluftkühlers noch stärker verringert werden kann als beim Golf R Ladeluftkühler.

 

MQB_Intercooler_Inlet

 

Auslasstemperatur

 

Diese Grafik zeigt die verringerte Auslasstemperatur und die verbesserte Kühlung unseres Revo Ladeluftkühlers im Vergleich zum Golf R Ladeluftkühler über alle fünf gefahrenen Läufe auf dem Leistungsprüfstand.

Im jeweils letzten Lauf hält der Revo Ladeluftkühler souverän eine Temperatur von 49°C, während der Golf R Ladeluftkühler lediglich 58°C bereitstellen kann.

 MQB_Intercooler_Outlet

ManufacturerModelEngineYear
Audi A3 8V 1.8 / 2.0TSI 2012 >
Audi S3 8V 2.0TSI 2012 >
Audi TT / TTS 2.0TSI 2015 >
Seat Leon 1.8 / 2.0TSI 2013 >
Skoda Octavia 1.8 / 2.0TSI 2013 >
Skoda Superb 1.8 / 2.0TSI 2015 >
VW Golf Mk7 / Alltrack / Sportwagen 1.8 / 2.0TSI 2013 >
VW Golf Mk7 GTI / R 2.0TSI 2014 >
VW Passat 1.8 / 2.0TSI 2015 >
VW Tiguan 2.0TSI 2016 >
VW Touran 2.0TSI 2016 >
Weiterführende Links zu "Ladeluftkühler Kit 2.0 TSI MQB"
Zuletzt angesehen