• Lieferung innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz, Norwegen und Großbritannien möglich.

Revo Ford Focus RS Mk3 Ladeluftkühler

935,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 30-60 Werktage

  • RF011M100300
FORD FOCUS RS 2.3 ECOBOOST Der Revo Ladeluftkühler für den Ford Focus RS Mk3 2.3 EcoBoost... mehr
Produktinformationen "Revo Ford Focus RS Mk3 Ladeluftkühler"

FORD FOCUS RS 2.3 ECOBOOST

Der Revo Ladeluftkühler für den Ford Focus RS Mk3 2.3 EcoBoost verfügt über ein einzigartiges Design, dass es ihm ermöglicht, Druckabfall zu minimieren und gleichzeitig die Ladeluft zu kühlen und Leistung sowie Drehmoment zu steigern.

Der serienmäßige Ladeluftkühler zeigte deutliche Schwächen während der Eingangstests, sowohl bei den Prüfstandsläufen als auch bei den Tests im normalen Straßenverkehr. Im Vergleich mit dem original Bauteil, wurde die Ansaugtemperatur um bis zu 40°C verringert. Damit behält der Motor stets seine maximale Performance, auch wenn es heiß her geht.

SCHLÜSSELMERKMALE

  • Bar & Plate Core Design
  • 18.5% größere Anströmfläche
  • 72.4% größeres Volumen
  • Über 40ºC niedrigere Ladelufttemperatur

MEHR VOLUMEN


Der Revo Ladeluftkühler wurde nach einem einfachen Prinzip entwickelt: Es wird so viel Volumen zur Verfügung gestellt, wie benötigt wird. Der von Grund auf neu konstruierte Revo Ladeluftkühler überzeugt mit 72,4%* mehr Volumen (*im Vergleich zum original Bauteil). Der Integrierte Prallträger ermöglicht hierbei die maximal mögliche Kühlfläche.

  • 72.4% mehr Volumen
  • 18.5% größere Anströmfläche

END TANK DESIGN


Der Revo Ladeluftkühler bietet hier durch das einzigartige Design die größtmögliche Querschnittsströmungsfläche bei optimalen Strömungsgeschwindigkeiten. Die gegossenen Aluminiumendtanks bestechen durch eine extrem glatte Oberfläche, die maßgeblich zur Leistungssteigerung beiträgt. Das Gleichgewicht zwischen Strömungsgeschwindigkeit, Druckverlust und Kühlung wurde hier in Einklang gebracht.

 

Revo Ford Focus RS

 


BAR AND PLATE DESIGN


Das besondere Bar&Plate Netz liefert hier eine besonders effektive Wärmeableitung, der Druckverlust ist durch diese Bauweise des Kühlnetzes minimal. Der Revo Ladeluftkühler ist zudem ausgestattet mit einer sorfältig ausgewählten Lamellengeometrie, um zusätzlich die Wärme perfekt abgeben zu können. Es kommen 2 verschiedene Lamellenarten zum Einsatz. Die Umgebungskernseite verwendet Lamellenrippen, um den Umgebungsluftstrom zu verlangsamen, wodurch die Wärmeübertragung verbessert wird, während die Ladungskernseite ein versetztes Innenrippen-Design aufweist, um die Oberfläche und den Luftwiderstand auszugleichen und den Druckabfall zu minimieren.

 

 

RESEARCH AND DEVELOPMENT


 

Alle Revo Tests werden auf dem Hauseigenen 4wd Leistungsprüfstand gemacht, um faire Bedingungen zu schaffen.

Der Test wurde an einem Focus RS durchgeführt, welcher das komplette Revo Stage 2 Packet mit Software und Miltek Downpipe verbaut hat.

 


PERFORMANCE DATEN


 

Der Revo Ladeluftkühler wurde in einem Back to Back Test mit dem OEM Ladeluftkühler verglichen. Im Diagramm oben wird der Voreil des Revo Ladeluftkühlers gegenüber des Originalbauteils deutlich sichtbar.

 

LADELUFT TEMPERATUR


Im Diagramm zu sehen ist der deutliche Unterschied OEM vs. Revo. Der Revo Ladeluftkühler übertrifft hier alle bisherigen Entwicklungen. Im Diagramm werden 6 aufeinanderfolgende Prüfstandsläufe im Direkten Gang dargestellt. Der Revo Ladeluftkühler hält die Lufttemperatur hierbei selbst beim letzten Lauf konstant niedrig gehalten, während sich die Luft beim Originalteil erhitzte.

 

Revo Ford Focus RS


Druckabfall


Druckabfall ist ein wichtiger Faktor, wenn man einen Ladeluftkühler auswählt. Der Graph zeigt den Druckabfall im Revo Ladeluftkühler im Vergleich zum Originalteil.

 

FITMENT



HerstellerModellMotorJahr
Ford Focus RS 2.3 EcoBoost 2016>
Weiterführende Links zu "Revo Ford Focus RS Mk3 Ladeluftkühler"
Zuletzt angesehen